Ökoanarchismus – Schwarz ist das neue Grün

Anarchistische Utopien sind lebendig, nicht nur im Chiapas oder in Rojava, sondern auch im Herzen Deutschlands. Zwar hat die polizeiliche Repression und Gentrifizierung der traditionell anarchistischen Hochburg Berlin einen dramatischen Schlag versetzt, indem zahlreiche Freiräume seit Beginn der Pandemie geräumt wurden. Doch nun blüht eine neue Form des Protests auf: Öko-Anarchist*innen sind in ganz Deutschland auf dem Vormarsch. Ein Reisebericht que(e)r durchs Land.

Read more "Ökoanarchismus – Schwarz ist das neue Grün"

“Kein Gott, kein Staat, kein Mietvertrag!”

Direkte Aktion | 28.3.2021 | Am Housing Action Day demonstrierten zwischen 1500 und 2000 Menschen in Berlin für die Vergesellschaftung von Wohnungskonzernen und gegen den Mietenwahnsinn – die FAUB war dabei, um eine gemeinsame Front zu stellen. “Wie eine Aufwärmübung“ nach einem Jahr Coronapandemie: Trotz regnerischem Wetter und Corona-Blues zog die Housing-Action-Day-Demonstration durch die Hauptstadt. […]

Read more "“Kein Gott, kein Staat, kein Mietvertrag!”"